Unsere Unternehmenskultur

Werte & Kultur

Unser Sense of Purpose

To Empower. To Create. To Inspire. Ermöglichen, Neues schaffen, begeistern – das wollen wir mit unserer Arbeit bei Bertelsmann bewirken. Dieser Unternehmenssinn bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Führungskräften ebenso wie unseren Kunden und Partnern Orientierung. Er dient als Leitlinie für unsere Arbeit als internationales Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, mit der wir die Gesellschaft mitgestalten.

Unsere Essentials

In einer sich immer schneller verändernden, zunehmend digitalen Welt ist die Art und Weise, wie wir arbeiten und miteinander umgehen, von größter Bedeutung. Unsere zentralen Werte Kreativität & Unternehmertum bestimmen unser tägliches Handeln. Durch ihr Zusammenspiel verstärken sie sich gegenseitig und bilden so die Grundpfeiler unserer Unternehmenskultur, die auf Partizipation und Partnerschaft setzt.

Vielfalt

Wir, Arvato Financial Solutions, als weltweit agierender Finanzdienstleister, wollen als kulturell vielfältiger, moderner, inklusiver, gesellschaftlich verantwortungsvoller und somit attraktiver Arbeitgeber nach innen und nach außen wahrgenommen werden. Mitarbeitervielfalt ist eine Voraussetzung für Innovation und Grundlage für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg.
Als internationales Unternehmen, treten wir für eine offene und tolerante Unternehmenskultur ein, welche den respektvollen Umgang aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter untereinander fördert und fordert.

Viele bunte Einzelfäden ergeben ZUSAMMEN einen festen Strang, an dem wir GEMEINSAM ziehen.

„Wir wollen Diversity auf allen Ebenen und in jeder Hinsicht. Ich wünsche mir, dass sich die Vielfalt der Geschäfte von Bertelsmann in der Vielfalt der Kolleginnen und Kollegen spiegelt, die sie verantworten.“

Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann

be.queer: Das konzernweite Mitarbeiternetzwerk

„be.queer“ ist das deutschlandweite, bereichsübergreifende Mitarbeiternetzwerk bei Bertelsmann, das explizit ein offenes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeiter fördert – unabhängig von ihrer sexuellen Identität und Orientierung. Das Wort „queer“ stammt aus dem Englischen und steht für jegliche sexuelle Identität oder Orientierung, die von der als Norm erlebten Heterosexualität abweicht. Ähnlich häufig wird auch die Abkürzung „LGBT/LGBTIQ“ gebraucht; sie steht für lesbische, gay (schwule), bi- und transsexuelle, intersexuelle und „queere“ Menschen.

Das Netzwerk wurde 2017 von Vertretern der RTL-Group, von Gruner + Jahr und BMG, aus dem Corporate Center, von Arvato, der Bertelsmann Printing Group und von der Verlagsgruppe Random House ins Leben gerufen. Bei „be.queer" finden sich Mitarbeiter zusammen und tauschen sich über ihre Erfahrungen im Arbeitsalltag bei Bertelsmann aus.

.

Jobs finden